Chicago

Es sieht alt aus hier drin.
Die Leute reden langsam, schnell, schneller.
Die Türen gehen auf und wieder zu und auf und wieder zu.
Das ist keine wirkliche Wahl, die ein Einheimischer treffen würde,
sich in eine solche Situation zu begeben.
Doch ich als unwissendes Mädchen bin hier, um alleine großartig zu sein.
Ich lutsche ein Ingwer Kirsch Bonbon und werde dabei durchgeschüttelt, von der alten Bahn ohne Stoßdämpfer, von dem Leben ohne Sicherungsseil.
Was für ein Leben, was für ein Leben!

Bildschirmfoto 2017-05-06 um 13.35.47

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s